MÜHLSTRASSE 14 e.V.

Soziokulturelles Stadtteilzentrum in Leipzig


Theater / Lesung


GERMELSHAUSEN (theater eumeniden)

Samstag, 01.06. 16:00 >Premiere<

Schauspiel frei nach einer Geschichte von Friedrich Gerstäcker

Auf seiner Reise durch das thüringische Werratal trifft der junge Künstler Arnold auf die schüchterne Gertrud, die ihn sofort in ihren Bann zieht. Völlig verzaubert lässt er sich mitreißen in ihre Welt, die nur auf den ersten Blick so heil und märchenhaft ist, wie sie scheint. Unbemerkt kommt er dem dunklen Geheimnis ihres Heimatorts immer näher, bis es kein Zurück mehr gibt - Wird er seine geliebte Mutter und die Schwestern je wieder sehen?

Regie & Dramaturgie: Katharina Pluta; Regieassistenz: Lidia Hilfer; Choreographie: Linda Ginger; Musik: Sarah Nehring (Cello) und Kai Gloyer (Trommel); Musik für Cello: Hannes Naumann; Technik: Christopher Gaube; Es spielen: Alexander Daberkow, Denise Schellenberg, Falko Schmidt, Jane Engelbrecht, Johanna Rüdiger, Sina Bernhardt

Weitere Aufführungen: Sa, 01.06., 19:00 / So, 02.06., 16:00 & 19:00 / Sa, 08.06., 16:00 & 19:00 / So, 09.06., 16:00 & 19:00

Einlass: 10,00 / 8,00 €

Nach oben

SOMMERTHEATER: SVEN & OLE ERBEN EINE INSEL (theater eumeniden)

Donnerstag, 20.06. 20:00 >Premiere<

Sommerliche Farce nach Motiven eines der größten Komiker-Duos der Filmgeschichte

Fischhändler Sven fährt in die Großstadt, um ein Erbe anzutreten; sein Kumpel Ole begleitet ihn. Dieser verliebt sich in die Kellnerin Gina, und das Chaos nimmt seinen Lauf. Da hilft nur noch auswandern. Doch auf der eigenen Südseeinsel angekommen, geht das Durcheinander erst richtig los...

Mit diesem Sommertheater präsentiert theater eumeniden eine erschreckend aktuelle Farce über das politische Dauerthema Ein- und Auswanderung, inspiriert von den späten Tonfilmkomödien des unvergesslichen Komiker-Duos Laurel & Hardy. Absurd philosophische Dialoge wechseln sich ab mit intelligentem Bühnen-Slapstick; ein sommerliches Theatererlebnis, nachdenklich stimmend und die Lachmuskeln strapazierend zugleich...

Regie & Dramaturgie: janna Kagerer; Es spielen: Falko Schmidt / Jens Wehr, Helge Sokollek, Kurt Hinkefuß, Nici, Sandra Mühle

Weitere Aufführungen: Fr, 21.06., 20:00 / Sa, 22.06., 20:00 / So, 23.06., 16:00 / Fr, 28.06., 20:00 / Sa, 29.06., 20:00 / So 30.06., 16:00

Einlass: 10,00 / 8,00 €

Nach oben

SOMMERTHEATER: DIE RÄUBER (theater eumeniden)

Donnerstag, 04.07. 20:00 >Premiere<

Tragikomisches Schauspiel nach Friedrich Schiller

Franz Moor ist frustriert. Sein Bruder Karl ist Vatis Liebling, und Amalia, auf die er scharf ist, ist Karls Braut. Was also liegt näher, als gegen den Bruder zu intrigieren? Dieser, aus der bürgerlichen Welt verstoßen, wird Räuberhauptmann und tritt einen Rachefeldzug an...

theater eumeniden präsentiert Friedrich Schillers dramatischen Erstling als tragikomischen Bühnen-Western mit vier Darstellenden und dem herrlich skurrilen Puppen-Panoptikum von Sylvia Kowalski. Theater zwischen Leichtigkeit und Tiefgang: Schillers wundervoll poetische Sprache gepaart mit einer Portion freigeistiger Frechheit.

Regie & Dramaturgie: janna Kagerer; Es spielen: Jane Engelbrecht, Katharina Geyer, Norman Dunger / Jens Wehr, Zissi Molde

Weitere Aufführungen: Sa, 06.07., 16:00 / Sa, 06.07., 20:00 / Do, 11.07., 20:00 / Fr, 12.07., 20:00 / Sa, 13.07., 20:00 / So, 14.07., 16:00 / Do, 18.07., 20:00 / Fr, 19.07., 20:00 7 Sa 20.07., 20:00 / So, 21.07., 16:00

Einlass: 10,00 / 8,00 €


theater eumeniden

Nach oben