MÜHLSTRASSE 14 e.V.

Soziokulturelles Stadtteilzentrum in Leipzig


Ich bin dabei - wie geht es nun weiter? Was muss ich liefern und beachten?

 

Im Laufe des Juni 2018 ist die Zeit, alle Angaben zur eigenen Veranstaltung für das OSTLichter-Programmheft noch einmal zu ergänzen oder zu konkretisieren. Auch ein Foto kann noch für die Verwendung im Programm geschickt werden. Dieses muss allerdings frei von Rechten Dritter sein.

Nun startet gemeinsam mit der Grafikerin die Arbeit am Programmlayout. Ein erstes PDF zum Gegenlesen wird wahrscheinlich Anfang Juli an alle Veranstalter*innen geschickt werden. Hier sind dann innerhalb einer Woche alle „technischen Daten“ zu überprüfen.

Das Programmheft wird etwa 3 Wochen vor Beginn der OSTLichter zur Verteilung bereit stehen. Neben den Heften im A6-Format werden auch Plakate gedruckt und Eindruckplakate bzw. eine entsprechende Datei dazu zur eigenen Verwendung zur Verfügung gestellt.


Falls ein finanzieller Zuschuss vorgesehen ist, müssen bis Ende Juni alle relevanten Daten für einen Vertrag an uns gemeldet werden. Wir geben diese Daten für die Vorbereitung der Verträge an das Kulturamt der Stadt Leipzig weiter. Der Vertrag kann mit Ihnen bzw. Ihrem Verein, aber auch direkt mit einem Künstler/ einer Künstlerin oder einer –gruppe abgeschlossen werden. Die jeweiligen Vertragspartner*innen erhalten die Verträge in doppelter Ausführung zur Unterschrift per Post geschickt. Bitte beachten Sie unbedingt die Nebenabreden im § 14 des Vertrages. Ein Vertragsexemplar muss unterschrieben möglichst zeitnah an das Kulturamt zurückgesendet werden. Erst dann ist der Vertrag verbindlich.

 

zurück zur Übersicht