MÜHLSTRASSE 14 e.V.

Soziokulturelles Stadtteilzentrum in Leipzig


Was passiert nach der OSTLichter-Veranstaltung?

 

 

Für die Auswertung Ihrer Veranstaltung und für unsere organisatorischen Abläufe sollte von jedem Veranstalter ein Rückmeldebogen ausgefüllt werden.

Dieser Sachbericht ist für alle Veranstalter*innen, die einen finanziellen Zuschuss erhalten, obligatorisch und Bedingung für die Überweisung des im Vertrag vereinbarten Betrages. Im § 14 des Vertrages ist ersichtlich, ob zusätzlich auch ein Nachweis zu erstellen ist, der die zahlenmäßige Verwendung belegt. Das ist in der Regel bei Beträgen über 250 € der Fall. Originalbelege sind nur bei Rückfragen zur Einsicht vorzulegen. Liegen alle Unterlagen beim Verein MÜHLSTRASSE 14 e. V. vor, wird die Überweisung des Zuschusses durch das Kulturamt innerhalb einer Frist von 14 Tagen veranlasst.

 

zurück zur Übersicht